Öffentliches recht musterlösung

Während die Bibliotheksklassen java.util.Observer und java.util.Observable existieren, sind sie in Java 9 veraltet, da das implementierte Modell ziemlich begrenzt war. 2004 veröffentlichte Martin Fowler seine Beschreibung des Präsentationsmodells. Die Zusammenfassung ist sehr prägnant: “Stellen Sie den Zustand und das Verhalten der Präsentation unabhängig von den GUI-Steuerelementen dar, die in der Schnittstelle verwendet werden.” Wie Sie sehen können, ist MVVM eine spezialisierte Form dieses Musters: In diesem Beitrag durchlaufen wir ein grundlegendes Entwurfsmuster für jeden klassifizierten Typ. Wir akzeptieren, dass wir gelegentlich Fehler in Richtung Transparenz machen. Mit anderen Worten, wir akzeptieren es, wenn wir manchmal Informationen veröffentlichen, die im Nachhinein vertraulich geblieben wären. Die meisten Unternehmen werden im Laufe der Zeit intransparent, weil sie keine Fehler akzeptieren. Fehler zu machen und darüber nachzudenken, bedeutet, dass wir wissen, wo die Grenze der Transparenz liegt. Das Schreiben eines Best-Practice-Artikels ist ein ziemlich schwieriges Geschäft. Für einige von euch wird das, was ihr im Begriff seid zu lesen, sehr offensichtlich und genau das Vernünftige sein. Der Zweck dieses Beitrags besteht darin, eine Einführung in das Model-View-ViewModel (MVVM)-Muster bereitzustellen. Während ich an vielen Diskussionen online über MVVM teilgenommen habe, fiel mir ein, dass Anfänger, die das Muster lernen, sehr wenig zu tun haben und viele widersprüchliche Ressourcen durchwaten, um zu versuchen, es in ihrem eigenen Code zu implementieren. Ich versuche nicht, Dogmen einzuführen, sondern wollte Schlüsselkonzepte in einem einzigen Beitrag zusammenführen, um es einfach und einfach zu machen, den Wert des Musters zu verstehen und wie es umgesetzt werden kann. MVVM ist wirklich viel einfacher, als es die Leute machen.

Beachten Sie, dass alle diese Implementierungen auch eine öffentliche statische Eigenschaft Sinstanz als Mittel zum Zugriff auf die Instanz verwenden. In allen Fällen kann die Eigenschaft problemlos in eine Methode konvertiert werden, ohne dass sich dies auf die Threadsicherheit oder die Leistung auswirkt. Manchmal verfügen Sie über einen komplexeren Workflow, der mehrere asynchrone Aufrufe erfordert, um ausgeführt und abgeschlossen zu werden, bevor Sie fortfahren. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie einen Mechanismus untersuchen, der das Codieren und Lesen des sequenziellen Workflows vereinfacht. Dieser Beitrag hilft Ihnen, eine Lösung mithilfe von Coroutinen zu verstehen, und dieser Beitrag beschreibt, wie Sie ein vorhandenes robustes Framework verwenden, um diese Aufrufe mit Threadsicherheit, Fehlerbehandlung und mehr zu verwalten. Nicht jeder wird unsere Werte sehen und sich mit ihnen ausgerichtet fühlen, und das ist in Ordnung.